DIE PHILOSOPHIE

LOTIKOVA arbeitet mit einem geschlossenen regionalen Materialkreislauf. Je kürzer der Weg vom Produktionsort zum Konsumenten, desto weniger Energie, Rohstoff und Arbeit wird verbraucht. Dabei wird ausschließlich mit Resten aus der lokalen Textil- und Lederinsdustrie und aus dem Einzelhandel gearbeitet. Außerdem werden hochwertige Textilien aus Privathaushalten, wie z.B. geliebte Kleidungsstücke aus Familien verarbeitet, um alten Kleidungen neues Leben einzuhauchen.
 
Ein Spezifikum der nachhaltigen Produkte von „LOTIKOVA“ sind eingenähte Etiketten, die im Sinne einer Transparenz alle am Produktionsprozess beteiligten Firmen und Personen aufzeigen. Damit soll deutlich gemacht werden, wieviel Arbeit und Ressourcen letztendlich in den handwerklich hergestellten Produkten stecken.

WER SICH HINTER LOTIKOVA VERBIRGT

Ich heiße Anastasia Lotikova und bin Modedesignerin. Durch mein Studium (Dpl. und MA) und meine Arbeit in der Modeindustrie habe ich erkannt, unter welchen Bedingungen Kleidung gefertigt wird und dass durch zu geringen Schutzmaßnahmen der Mensch und die Natur zugrunde gerichtet werden.
 
Nach dieser Erfahrung habe ich mich dazu entschlossen die klassische Textilindustrie nicht mehr zu unterstützen. Ich habe im Laufe meiner Karriere mehrere Wettbewerbe gewonnen, was mich immer mehr motivierte meinen eigenen Weg zu gehen. Ich liebe es durch meine Tätigkeit an den Universitäten oder bei Workshops immer mehr Menschen für nachhaltige Mode inspirieren zu können. Nur zusammen können wir etwas Großes erreichen: bewusster und nachhaltiger Umgang mit Bekleidung.

DU WILLST BEI UNS EIN PRAKTIKUM MACHEN? JETZT BEWERBEN!

FÜR ANFRAGEN JEGLICHER ART SIND WIR ERREICHBAR ÜBER:

E-MAIL:

» contact@lotikova.com

ODER TELEFON:

» 0177 – 9568046

HIER FINDET IHR UNS PERSÖNLICH IN UNSEREM ATELIER:

»  Schlosshöfe Oldenburg

    Schloßplatz 3

    26122 Oldenburg

X